Freierforschung in Deutschland – ein glückliches, besinnliches Mythenfest

Galerie

Diese Galerie enthält 3 Fotos.

Kurzfassung: Argument 1: Freierforschung ohne feministisches Fundament beruht auf gängigen Vergewaltigungsmythen und verstärkt sie. Täterbezogene Vergewaltigungsmythen entwerfen das Bild des devianten, gesellschaftlich schon ausgeschlossenen Täter, der leicht zu erkennen und abzulehnen ist. Stellt sich dann heraus, dass der Vergewaltiger „der … Weiterlesen

Der Staat fördert die tatsächliche Durchsetzung der Gleichberechtigung von Frauen und Männern und wirkt auf die Beseitigung bestehender Nachteile hin.

Galerie

Vielleicht haben wir etwas verpasst. Die momentan noch im Netz verfügbare Ausgabe des Grundgesetzes und meine eigene neue Ausgabe, von der ich dachte, sie sei gültig, enthalten als Artikel 3, Absatz 2, Satz 2 folgenden Passus: Der Staat fördert die … Weiterlesen

Eingabe an UN Women, deutsche Übersetzung

Galerie

Gemeinsame Eingabe an UN Frauen durch Abolition 2014, Kofra und die Initiative Stop Sexkauf. Kofra – Kommunikationszentrum für Frauen ist eine Anlaufstelle für Frauen. Stop Sexkauf und Abolition 2014 sind säkular und feministisch und fordern die Abschaffung der Prostitution über … Weiterlesen

UN Frauen Beratung zur Position zu „Sexarbeit/ Sexgewerbe / Prostitution“

Galerie

UN Frauen (UN Women) hat an zahlreiche Gruppen einen Brief mit Bitte um Stellungnahme zum Thema „Sexarbeit/ Sexgewerbe / Prostitution“ verschickt. Inwiefern abolitionistische Gruppen bei den Empfängerinnen waren, weiß ich nicht, uns wurde diese Aktion über Gruppen auf facebook bekannt. … Weiterlesen

Kommentar zum deutschen Gesetz –

Galerie

und zu der Stellungnahme dazu von Ulrike Lembke in der Süddeutschen Zeitung vom 20. August 2015. Im abolitionistischen Ansatz – dem schwedischen – stellt sich die Frage der Illegalität für die Menschen, vorwiegend Frauen, in der Prostitution nicht. Sie sind … Weiterlesen

18 Mythen zur Prostitution – als Flyer jetzt auch deutsch erschienen!

Das Faltblatt der European Women’s Lobby zu den gängigsten Prostitutionsmythen und Rechtfertigungsphrasen ist jetzt auf Deusch erschienen – hier herunter zu laden: 18 Mythen über Prostitution

Bitte lesen, verbreiten, einsetzen …

Der Flyer enthält auch Informationen zu den Auswirkungen der Legalisierung in den Niederlanden, die in Deutschland so gut wie nicht bekannt sind.

Um Prostitution wirklich beenden zu können, braucht es erheblich mehr als ein paar Gesetze – es braucht auch einen Einstellungswandel in unserer Gesellschaft zu Frauen, zu Männern, zu gleichberechtigter und wirklich freier Sexualität.

Sich die Mythen und Scheinargumente vorzunehmen, mit denen das System der Prostitution aufrechterhalten wird, ist ein Teil des Wegs dahin.

Einen ausführlichen Bericht zur European Women’s Lobby und ihrer Arbeit gegen Prostutution findet sich demnächst auf www.abolition2014.blogspot.de

 

 

 

Prostitution in Deutschland – hier die Meinung der Befürworterinnen.

Galerie

„Prostitution in Deutschland – Fachliche Betrachtung komplexer Herausforderungen„ Die SPD im Bundestag hält es offenbar für eine Versachlichung. Mir fehlt gerade die Zeit, diese Art der Sachlichkeit zu thematisieren – die Punkte sind uns aus der Debatte längst bekannt. Die … Weiterlesen

Abstimmungsverhalten der deutschen Abgeordneten …

Galerie

… im EU-Parlament. Tabelle – welche Abgeordneten waren dafür, welche dagegen, welche haben sich enthalten. Das Abstimmungsverhalten besonders der LINKEN (3 dafür, 3 dagegen, 2 Enthaltungen) verweist auf die begonnenen Debatten innerhalb dieser Partei, bei den GRÜNEN gab es zwei Stimmen dafür, … Weiterlesen

Europa – call for action!

Galerie

Zur Abstimmung im Europäischen Parlament: (scroll down for links and information in English.) Alles etwas knapp, aber hier sind noch Aktionsmöglichkeiten. 1) den Abgeordneten einen Brief schreiben, ausführlicher oder kürzer. 2) den Abgeordneten per Twitter Nachrichten zukommen lassen. Position der European Women’s Lobby … Weiterlesen

Europa-Parlament und die Abstimmung dort …

Galerie

…. kurze Zusammenfassung über den Stand der Dinge. Die Abstimmung findet am 25. statt. Thema: Resolution des Europäischen Parlaments zum rechtlichen Umgang mit Prostitution Resolution des EU-Parlaments: Eine Parlamentsentschließung, die zwar nicht bindend ist, aber Empfehlungscharakter hat. Ein positiver Ausgang … Weiterlesen