Abolition and Feminism. Rachel Moran’s speech in London

Galerie

Rachel Moran is among those who managed to leave prostitution. Who got into it very easily, for our society makes it very easy for girls from marginalized or economically disenfranchised classes to find their way into prostitution (and should they … Weiterlesen

Abolition und Feminismus. Rachel Morans Rede in London

Galerie

Rachel Moran gehört zu denjenigen, die es schaffen konnten, die Prostitution hinter sich zu lassen. Die sehr einfach da rein gekommen ist, denn unsere Gesellschaft macht es besonders für Mädchen aus marginalisierten oder ökonomisch entrechteten Schichten sehr sehr leicht, ihren Weg … Weiterlesen

18 Mythen zur Prostitution – als Flyer jetzt auch deutsch erschienen!

Das Faltblatt der European Women’s Lobby zu den gängigsten Prostitutionsmythen und Rechtfertigungsphrasen ist jetzt auf Deusch erschienen – hier herunter zu laden: 18 Mythen über Prostitution

Bitte lesen, verbreiten, einsetzen …

Der Flyer enthält auch Informationen zu den Auswirkungen der Legalisierung in den Niederlanden, die in Deutschland so gut wie nicht bekannt sind.

Um Prostitution wirklich beenden zu können, braucht es erheblich mehr als ein paar Gesetze – es braucht auch einen Einstellungswandel in unserer Gesellschaft zu Frauen, zu Männern, zu gleichberechtigter und wirklich freier Sexualität.

Sich die Mythen und Scheinargumente vorzunehmen, mit denen das System der Prostitution aufrechterhalten wird, ist ein Teil des Wegs dahin.

Einen ausführlichen Bericht zur European Women’s Lobby und ihrer Arbeit gegen Prostutution findet sich demnächst auf www.abolition2014.blogspot.de