Initiativen

Überlebende:

Survivor Stories – Equality Now (weltweit, englisch)
Sex Trafficking Survivors United (weltweit, englisch)
Survivors for Solutions (weltweit, USA)
Walk With Me Canada (Kanada)
SPACE international – Survivors of Prostitution-Abuse Callilng for Enlightenment (weltweit)
Die Vulkantänzerin (deutsch)
Zora Rot (deutsch + englisch)
Ruhama (Irisch, enthält Linksammlung, leider auch alles englisch)
The Prostitution Experience (Rachel, Moran, engl. (irisch))
Surviving Prostitution And Addiction (engl.)
Rebecca Mott (englisch)
Our voices matter (englisch)
EVE (formerly Exploited Voices now Educating) (engl.)

Anlaufstellen, die helfen:

Inga e.V. (Stuttgart)
La Strada (Stuttgart) (nothing to do with La Strada international!!)
Neustart – Lebenshilfe für drogenabhängige, straffällige und Frauen in der Prostitution (Berlin)
KARO e.V. (Plauen)
Solwodi (leider keine offenen Anlaufstelle in vielen Städten, aber zuverlässig)
Sisters e.v. (Deutschland)

CAP International – internationale Vernetzung dieser Stellen

Weitere:

Liberation Language. Translations for the abolition of prostitution
Ressources Prostitution
 (International, engl.,französisch und deutsch, Übersetzungen)
Prostitutes Revenge In Society – PRIS (schwedische Seite von Frauen in der Prostitution, Support für Frauen, nimmt nur Frauen auf, die in der Prostitution sind oder waren, stützen sie – auch wenn sie da bleiben – und sind für die schwedischen Gesetze. Englisch Seiten dabei.)
Roxanna – Blog von und für „Frauen, die von ihrem Mann mit Huren betrogen wurden.“ Nein, kein „Hurenbashing“ ! Lesenswert.
Kein Sexkauf – Aktionstage gegen Gewalt an Frauen. Zu aktuellen Aktionen für das schwedische Modell

Freierforen – massive Triggerwarnung:

Initiativen, die sich für die Abschaffung der Prostitution einsetzen:

Webseiten:

…..

Facebook:

Hinweis: Gruppen, die dazu sollen, bitte in die Kommentare setzen! Grundlage: Organisationen, die sich für die Abschaffung der Prostitution über das Sexkaufverbot einsetzen. Banishea ist feministisch. Dennoch ist der politische oder religiöse Hintergrund der hier aufgeführten Gruppen ist weit gefasst, Voraussetzung ist natürlich, dass es sich um demokratische, anti-rassistische und weltoffene Gruppen handelt, deren erstes Ziel in ihrem Engagement wirklich die Unterstützung der Frauen (und Männer) und die Forderung nach einer Abschaffung der Prostitution ist. Prostitution ist weder mit Gleichberechtigung noch mit der Würde von Frauen vereinbar und sie fügt allen in der Prostitution ausgebeuteten – Frauen wie Männern – Schaden zu. Sie leistet der Gleichgültigkeit und der Menschenverachtung in unseren Gesellschaften Vorschub.

Notice: Groups that should be added in the comments here, please! To be added are all groups and initiatives that wish to abolish prostitution via a sex purchase ban. Banishea is feminist.The political and religious scope of the groups here is broad, however, obviously a democratic, anti-racist and open-minded mindset is a condition for being listed here. This is for groups that truly engage in support for the women (and men) and that demand the abolition of prostitution. Prostitution cannot be reconciled with equality nor with the dignity of women and it causes harm to all those exploited in it. It advances indifference and a contemp of human beings in our societies.