Petition aus Lissabon: Keine Regulierungen, Abschaffung!

Galerie

Der Stadtrat in Lissabon plant, Prostitution in Lissabon als „Sexarbeit“ zu regulieren. Wir sehen hierzulande ja täglich, worauf das hinausläuft. Wenn sich die Mehrheit im Stadtrat so entscheidet, bedeutet das für ganz Portugal ein gefährliches Signal. Portugiesische AbolitionistInnen bitten um … Weiterlesen

Call for support of Portuguese Abolitionists

Galerie

In Lisbon, the City Council is set to implement a „regulatory“ model for „sex work“. If this goes ahead, other municipalities in Portugal may well follow. Please sign and spread this petition (Google Translate version, the petitition is in Portuguese): … Weiterlesen

European Commission – complaint.

Galerie

This is an important message from Dr. Ingeborg Kraus, from Trauma and Prostitution: Dear Friends, I would like to begin this year with a message of hope. In Germany, we (the coalition „Stop Sexkauf“) decided to close-down all brothels within … Weiterlesen

Eingabe an UN Women, deutsche Übersetzung

Galerie

Gemeinsame Eingabe an UN Frauen durch Abolition 2014, Kofra und die Initiative Stop Sexkauf. Kofra – Kommunikationszentrum für Frauen ist eine Anlaufstelle für Frauen. Stop Sexkauf und Abolition 2014 sind säkular und feministisch und fordern die Abschaffung der Prostitution über … Weiterlesen

Joint submission by Kofra, Abolition 2014 and Stop Sexkauf to UN Women

Galerie

Kofra – Kommunikationszentrum für Frauen is a women’s advocacy centre. Stop Sexkauf and Abolition 2014 are secular and feminist, advocating for the abolishment of prostitution via viable support for women in prostitution and the penalization of the buyer, as he … Weiterlesen

UN Frauen Beratung zur Position zu „Sexarbeit/ Sexgewerbe / Prostitution“

Galerie

UN Frauen (UN Women) hat an zahlreiche Gruppen einen Brief mit Bitte um Stellungnahme zum Thema „Sexarbeit/ Sexgewerbe / Prostitution“ verschickt. Inwiefern abolitionistische Gruppen bei den Empfängerinnen waren, weiß ich nicht, uns wurde diese Aktion über Gruppen auf facebook bekannt. … Weiterlesen

UN Women response resources

Galerie

UN Women has asked a number of organisations to submit statements and information regarding „sex work, the sex trade and prostitution“. (See UN Women’s call for „consultation“ here.) Submissions deadline is 16 October 2016, to consultation@unwomen.org . Mails are to be titled: … Weiterlesen

UN Women: Consultation seeking views on (…) prostitution /Meinungsbild zur Prostitution.

UN Women ruft folgende Einzelpersonen und Gruppen auf, sich zum Thema zu äußern:

„Verschiedene Personen und Gruppen, Agenturen und Organisationen, die ein Interesse and diesem Thema haben: Sexarbeiter_innen/Sexarbeitsgruppen, Ausgestiegene aus/Überlebende der Prostitution und Gruppen, die sie vertreten, feministische und Frauenrechtsorganisationen. Die Ansicht anderer UN Gruppierungen und von Mitgliedsstaaten werden auch gehört werden.

UN Women invites the following people and groups for its consultation: 

Our work on policy positioning will include hearing from various people and groups, agencies and organizations which have an interest in this issue including: sex workers/ sex worker groups, survivors of prostitution and groups representing them, feminist and women’s rights organizations.  The views of other UN entities and Member States will also be heard.

 

The pdf versions of the UN Women call for submissions („Consultation seeking views on the UN Women approach to sex work, the sex trade and prostitution“)  are here:

English

Francais

Español

Pусский – Russian

العربية – Arabic

中国 Chinese

 

Abgabetermin/ Deadline: 16 October 2016

an:  consultation@unwomen.org

Emails are to be titled: „Written submissions“
Betreffzeile der Email: „Written submission“ („schriftliche Eingabe“)

 

Schwedisches Model: Pressemitteilung des bayerischen Landesfrauenrats

Galerie

Gute Nachrichten: Es wird hingeschaut und die richtigen Fragen werden gestellt. Prostitution nicht mehr als ausschließlich intellektuelle Spielwiese der semantischen Zuweisungen und Dekonstruktion, auf der JournalistInnen und ein paar oberflächliche WissenschaftlerInnen ihre Denkmuster aus den 1050ern bis 1980ern dekorieren, nicht … Weiterlesen

German government coalition fails to agree on prostitution law.

Galerie

Abolition 2014 – Press release: German government coalition fails to agree on anything but the most minimalist points regarding prostitution The prostitution business in Germany has an estimated annual turnover of € 14.5 bn. Prostituted women are taxed € 25.00 … Weiterlesen