Zahlen und Statistiken – Sammlung

BKA – Bundeslagenbericht zum Menschenhandel:

Bundeslagenbericht 2012 (unter dem Link sind auch die Zahlen der vorangegangenen Jahre aufrufbar).

 

Internationale Studien zum Thema:

Does legalized prostituton increase human trafficking? (Studie von Dreher, Cho, Neumayer, veröffentlich von der London School of Economics)

Seo-Young Cho (Universität Marburg): „Liberal Coercion? Prostitution, Human Trafficking and Policy“

Richard Poulin (Universität Ottawa): Globalization and the Sex Tade: On the Commodification of Women and Children.

Max Waltman (Universität Stockholm): Abstract zu Prohibiting Sex Purchase and Ending Trafficking: The Swedish Prostitution Law

Beiträge von Max Waltman bei Prostitution Education and Research (ohnehin eine der besten Quellen für Informationen).

Keine dieser Studien ist bisher übersetzt, und hier der Kommentar des Bundesfamilienministeriums in einer Mail zur Frage, warum sie nicht berücksichtigt werden:

„zu Ihre Frage nach der Haltung des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend zu den von Ihnen genannten Studien kann ich Ihnen mitteilen, dass diese hier bekannt sind, dass es aber keine Bewertung zu diesen gibt. Ich gehe davon aus, dass Ihre Fragen hiermit abschließend beantwortet sind.“

„Es gibt keine Bewertungen“ – bei einschlägigen Seiten, die diese Studien bewusst falsch lesen, schon, im Ministerium? Solange kein echtes Interesse an der Änderung der Situation vorliegt, wird es wohl auch keine Bewertungen „geben“, schließlich wachsen die ja nicht auf Bäumen….

 

Statistisches Bundesamt

(Aber – die Informationen dort sind sehr gut vergraben bis nicht auffindbar auf den Seiten. Muss daran liegen, dass Prostitution in Deutschland nicht legal ist und im Dunkeln und in der Schattenwelt stattfindet. Moment – nee, irgendwie anders…)

Die Welt (Die Welt investigativ)
Die haben es geschafft, vom Statistischen Bundesamt Zahlen zu kriegen und sie hier veröffentlicht.

.
International: 

Polaris Project – for a world without slavery (US basiert, mit Zahlen zu den USA und zur Welt)

Havocscope – Global Black Market Information
Weltweit, die Quellen werden bei den Artikeln immer angegeben. Zahlen zu Schwarzmarktgeschäften aller Art, Waffen, Drogen, Organhandel und Menschenhandel (Arbeitskraft, Ehefrauen, Kinder, sexuelle Ausbeutung) sowie Prostitution. Die Seite informiert auch über Preise. Ein Mädchen in Mozambique kostet $ 2.  

Advertisements

Mein Kommentar:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s