Die Mehrheitsgesellschaft …

Die Mehrheitsgesellschaft ist repressiv und tabuisiert Prostitution.

Alles klar. Bis auf ….

Faz 21 dec 2013

(Abstimmung bei etwas undurchdachtem FAZ-Artikel, war schon Gegenstand eines Kommentars hier.)

Anlass:

Mal wieder eine Belehrung auf Twitter.
Da gibt es viele kluge Menschen, viele knappe spot-on Kommentare, viele viele links.
Und gruselig ohne Ende die immer gleichen Belehrungen.

„Mit ihrer Meinung sind nah dran, an den repressiven Ansichten der Mehrheitsgesellschaft.“

Meine Meinung (und die anderer, Danke!) ist, dass Prostitution Gewalt ist. (twittergeeignete Kurzfassung)
Achso. Gewalt ist übrigens repressiv.
(twittergeeignete Kurzfassung)
Und richtig – die Mehrheitsgesellschaft ist repressiv.

Und irgendwie habe ich nicht das Gefühl, die Mehrheit der Gesellschaft hinter mir zu haben.
Aber hübsche Selbstinszenierungen dieser Verharmloser, Verherrlicher, all dieser Re-Revolutionäre des Status Quo.
Am besten gefällt mir immer: „Ich hatte noch nie Sex mit einer Prostituierten.“ „Ich spreche natürlich nicht aus eigener Erfahrung.“
Alles keine Freier, latürnich. Aber sie wissen genau, dass alles supi ist. (Bis auf die Zwangsprostitution – falls es sie überhaupt gibt.)

Pass the sickbags round.

Advertisements

Mein Kommentar:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s