FAZ August 2006 – launig, lauschig – widerlich.

FAZ August 2006 „Die Welt zu Gast bei Freundinnen“

Launig, lauschig, lustig – und vielleicht bringt dieser Jubelartikel unsere Botschaft 100 Mal besser rüber, als jeder kritische Artikel es könnte.

Kurzfassung: Aufnahmeprüfung im Pascha („Laufhaus“ in Köln): Gang-Bang (Vergewaltigung durch mehrere Männer, üblicher verharmlosender Begriff).

Die Gewinnerin, also diejenige, die am meisten aushält, darf dann drin arbeiten. Die Frau, die hier 2006 beschrieben wird, hat mit 64 Mal „gewonnen“, 64 mal ist besser als 52 mal, damit hat sie ihre „Freundin besiegt“.
Und: „Wer einen Blutspendeausweis hat, der nicht älter als vier Wochen ist, darf auch ohne.“
Aber die Frauen dürfen auch mal einen Kaffee trinken. Das ist dann wohl „verantwortungsbewusst“.

Für den Artikel gilt Triggerwarnung. Und eine K*tzwarnung. Und e

Advertisements

Mein Kommentar:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s